Pressespiegel

Kein Kanalnetz kann extremen Starkregen ableiten

Knapp 70 Liter Regen pro Quadratmeter fielen am 5. Juni im Bereich Petersberg innerhalb einer Stunde. Für solche Wassermassen ist das Kanalsystem nicht ausgelegt und so kam es zu überschwemmten Straßen. Mit solchen Situationen ist auch in Zukunft zu rechnen, der Abwasserverband Fulda bemüht sich...

Weiterlesen …

Unverzichtbar für die Stadtregion

Sie liegt ein bisschen versteckt hinter Bäumen zwischen der Schlitzer Straße und den Fuldaauen und ist doch von zentraler Bedeutung für alle Menschen in der Stadtregion: Die Rede ist von der Kläranlage Fulda-Gläserzell des Abwasserverbandes Fulda. Hierwerden seit 1974 ...

Weiterlesen …

Jürgen Fehl aus Schlüchtern wird neuer Geschäftsführer des Abwasserverbands Fulda

Seit Beginn des neuen Jahres gibt es einen neuen Geschäftsführer beim Abwasserverband Fulda. Jürgen Fehl aus Schlüchtern wird Nachfolger von Joachim Adams......

Weiterlesen …

Jürgen Fehl ist neuer Geschäftsführer des Abwasserverbandes

Der Abwasserverband Fulda hat seit Jahresbeginn einen neuen Geschäftsführer: Dipl.-Ing. Jürgen Fehl (50) wurde zum Nachfolger von Joachim Adams bestellt, der in den Ruhestand versetzt wird. Der aus dem Altkreis Schlüchtern .....

Weiterlesen …

Abwasserverband verabschiedet Haushalt 2021

Mit großer Mehrheit stimmte die Verbandsversammlung des Abwasserverbandes Fulda dem Haushaltsplan 2021 zu. Wie in den Jahren zuvor wurde ein ausgeglichener Haushaltsplanentwurf zur Beschlussfassung vorgelegt. Der Verbandsvorsitzende, Fuldas Stadtbaurat Daniel Schreiner, .....

Weiterlesen …

Niederschlagswassergebühren künftig durch Abwasserverband

Der Abwasserverband Fulda (AVF) weist auf eine anstehende Änderung bei der Erhebung der Niederschlagswassergebühren im Bereich der Stadt Fulda hin. Die Änderung gilt ab dem 1. Januar 2021. Für die Gebührenzahler der AVF-Mitgliedsgemeinden Künzell und Petersberg hingegen wird es keine Änderungen geben....

Weiterlesen …

Richtfest auf der Kläranlage

Nachdem der Abwasserverband Fulda zur technischen Erneuerung des 1974 errichteten Großklärwerkes in Gläserzell bisher überwiegend in die klärtechnische Infrastruktur investiert hat, laufen derzeit die Arbeiten zur Aufstockung und Modernisierung des Betriebsgebäudes.....

Weiterlesen …

3,65-Millionen-Euro-Projekt für den Trinkwasserschutz

Offizielle Inbetriebnahme durch den Verbandsvorsitzenden des Abwasserverbandes Fulda, Stadtbaurat Daniel Schreiner, und Künzells Bürgermeister, Timo Zentgraf...

Weiterlesen …

Close Window